Urlaub der Bucht von Golfo Aranci: Wie kommt man auf die Insel Caprera

Wie kommt man auf die Insel CapreraSie ist eine der vielen Naturschönheiten, die Sardinien, allen ihren Besuchern anbietet. Es ist ein unabdingbarer Ratschlag, für alle die mögliche Ausflüge vom Golfo Aranci suchen. Sie haben genau diesen Ort ausgewählt, um ihren Urlaub hier zu verbringen und Sie würden gerne die kleine Insel sehen, die sich etwas weiter vom Ufer vor ihren Augen auftut? Dann wird es Ihnen von Nutzen sein, zu wissen, wie Sie zur Insel Caprera gelangen.

Die wichtigsten Einwohnerzentren, die der Insel Caprera am nächsten liegen, sind Golfo Aranci und Santa Teresa di Gallura. Auch Olbia befindet sich nicht sehr viel weiter entfernt. Wenn Sie schon vorab entschieden hatten, ihren Urlaub in einen dieser orte zu verbringen, dann wird Ihnen ein Ausflug auf die Insel Caprera wärmstens empfohlen. Sollte ihr hauptsächliches Ziel jedoch nur Caprera sein, sollten Sie eine der vielen Fähren, die nach Sardinien bringen nehmen und die Sie direkt nach Santa Teresa di Gallura, Olbia oder auch Golfo Aranci, bringen.

Am besten, wenn Sie auch ihr Auto mit einschiffen, da Sie von diesen drei Ortschaften noch den Einwohnerort von Palau erreichen müssen, der sich exakt vor dem Archipel der La Maddalena befindet. Von Olbia und Golfo Aranci braucht man ungefähr vierzig Minuten, man nimmt die Staatsstraße 125. Auch von Santa Teresa di Gallura aus braucht man ungefähr die gleiche Zeit, über die Staatsstraße 133 bis.

In Palau müssen Sie eine weitere Fähre nehmen, die Sie auf die Insel La Maddalena bringt (wenn Sie dann schon einmal da sind, könnten Sie auch die Strecke verfolgen mit Dingen die man auf der Madddalena sehen sollte). Es gibt zwei Schiffahrtgesellschaften die diese Dienstleistung anbieten, die Fähren von Palau nach Caprera fahren mit einem Abstand von 15 Minuten eine Fähre nach der anderen ab.

Die Maddalena ist mit Caprera durch eine Staudammbrücke verbunden, sie wurde im Jahr 958 erbaut und wird Passo della Moneta, genannt. Einmal die sechshundert Meter Länge der Brücke hinter sich gelassen, sind Sie an ihrem Ziel angekommen.

So kommen Sie nach Caprera. Und wie schon gesagt, währe auf jeden Fall besser, wenn Sie ein Fahrzeug mit einschiffen, sonst könnten Sie einige Schwierigkeiten haben, sich ohne Problem fortzubewegen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/richardofengland

Verwandte artikel