Was man in der Region von Ogliastra sehen kann: von allem das Schönste in Sardinien

SardinienOgliastra-was-zu-sehen ist einen große und weitflächige Erde, alles zum entdecken. Es gibt aber eine Region Sardiniens, die den Anschein hat, das Beste, dass die Mittelmeerinsel zu bieten hat, in sich zu konzentrieren: Grotten, Strände, Geschichte, Berge. Wir sprechen hier von der Region der Ogliastra. Und das sind die wichtigsten Dinge, die man sich ansehen sollte.

Arbatax – Ein Küstenvorort von der Gemeinde Tortolì. Arbatax ist eine der wichtigsten Touristenorte der Provinz von Ogliastra. Berühmt für seine roten porphyr Felsen, die sich direkt ins Meer stürzen. Die Roten felsen, sind soetwas wie ein Symbol für den gesamten Einwohnerort.

Gennargentu – Ein großes Bergmassiv das sich aus dem Herzen Sardinien erhebt, ein Massiv, dass aus einer aufeinanderfolge von abgerundeten Hügeln besteht. Die Wander- Begeisterten haben eine Reihe von verschiedenen Touren zur Verfügung um dieses Massiv zu entdecken (so die Schlucht von Gorropu, Tiscali und den Wald von Montarbu). Wer stattdessen bequem reisen möchte, der kann in den Trenino verde ( grünen Zug) von Arbatax einsteigen.

Strände – In Sardinien befinden sich einige der schönsten Strände der Welt und Ogliastra steht sicherlich nicht hintendran. Cala Luna, Cala Sisine, Cala Biriola, Cala Mariolu, Cala Goloritzé, Porto Frailis und San Gemiliano: alles Namen, die an paradisiache Szenarien erinnern, aus makellosen weißen Sandstrand, und einem Meer von intensiven Blau. Der berühmteste Strand ist sicherlich der von Cala Luna, eine name, den er sich auf grund seines koboltblauen Meeres verdient hat.

Grotten – Ogliastra ist auch aufgrund seiner Grotten bekannt, ein jede von ihnen, ist ein authentisches Naturmeisterwerk, so Su Marmuri, Grotte Taquisara, Grotte von Su Meraculu. Und vor allem die Grotten von Fico, in Baunei, deren Öffnung sich in den Kalkfelswänden des Golfes von Orosei, befinden.

Ausflüge – wenn das, die Dinge sind, die man in der Provinz von Ogliastra sehen sollte, gibt es auch noch weitere Ausflüge die man machen kann, und zwar zu kleineren und malerischen Orten, wie zum Beispiel, Bari Sardo, Jerzu, Ussassai,und in Richtung der Wälder von Bingionniga (charakteristisch für die Hacken von Ogliastra) und die Wälder von Montarbu.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/fabiogis50

Verwandte artikel