Wann man nach Sardinen gehen sollte: Bereit für den nächsten Urlaub?

Wann man nach Sardinen Haben Sie schon an ihren nächsten Urlaub, auf diese Insel im herzen des Mittelmeeres gedacht? Oder ist es das erste Mal, dass Sie sie besuchen und so würden Sie gerne die besten klimatischen Bedingungen vorfinden? In beiden Fällen, wird es nützlich sein das, bevor Sie ihren Abfahrtstag bestimmen, Sie erfahren wann nach Sardinien fahren, am besten ist.

 

Meer und Entspannung

Es sind vor allem die Küsten, die Strände, und das Meer das Sardinien zu einem Paradies für alle Besucher macht, die auf der Suche nach Entspannung und Ruhe sind. Natürlich sind die Monate im Juli und August am besten geeignet, mit einer Wassertemperatur zwischen 23 und i 26°C. Aber Dank des milden Klimas ist Sardinien ideal auch im Mai oder im September. Einige Ortschaften, an den sie einige der schönsten Strände Sardinien finden sind Arbatax, Olbia, Porto Torres, Golfo Aranci.

 

Sport

Segeln, Surfen, Windsurf und Kitesurfen sind die allgemeinsten Wassersportarten. Ohne die Möglichkeit zu vergessen, dass man tauchen gehen kann, und zwar in Cagliari, La Maddalena, Tavolara. Des weiteren, für alle diejenigen die sich nicht davor fürchten, Trekkingschuhe anzuziehen und sich auf die Wanderung zu machen, gibt es zahlreiche Touren die man machen kann. Für die Sportler sind die besten Jahreszeiten sicherlich der Frühling und der Herbst, wenn man schönes Wetter und angenehme Temperaturen vorfindet.

 

Geschichte und Kultur

Die Nuragen, die Gräber der Giganten, die Sehenswürdigkeiten, die künstlerischen und architektonischen Zeugnisse, die die Städte verschönern: Sardinien ist auch ein Ziel für einen, der Kultur gewidmeten Urlaub. Wenn es das ist was Sie für ihren Urlaub suchen, das ist die Empfehlung, am besten im Frühling oder im Herbst nach Sardinien zu fahren, wenn es noch nicht so viele Touristen gibt und man sich bequem fortbewegen kann.

 

Feste und Traditionen

Jeder Monat im Jahr ist ideal, um die Feste und die Traditionen Sardiniens zu erleben: der Winter für alle Feste, die mit Weihnachten verbunden sind, und an das Neujahr sowie Karneval; der Frühling für die Karwoche und für Ostern; im Sommer ist die Saison des Ferragosto ( Mariä Himmelfahrt), und der verschiedenen Feste der Schutzpatronen; im Herbst werden die Aromen der Insel wieder zum Leben erweckt, auf den ganzen Volksfesten und Märkten, die praktisch überall organisiert werden.

 

Daher sollten Sie vielleicht vorab entscheiden, was für eine Art von Urlaub Sie erleben möchten und dann entscheiden, wann Sie nach Sardinien fahren möchten und dann ihre Reise organisieren.

 

Bildquelle:Flickr.com/photos/atrogu

Verwandte artikel