Urlaub in Sardinien, wohin: einige Ideen nur für

Sardinien-wo-go-

Der Sommer nährt sich, und Sie haben die Absicht, ihn in einem unvergesslichen Ort zu verbringen, wo es die Möglichkeit gibt, zwischen der Schönheit der Natur, einen zauberhaften Meer, die Möglichkeit Ausflüge zu machen, Kunst und Kultur, zu entscheiden.

In andere Worten, suchen Sie für ihren Urlaub in Sardinien, einige Ideen, um besser entscheiden zu können wohin es genau gehen soll. Und wir haben hier einige Ideen, die genau für sie gmacht sind:

Cagliari – Man beginnt mit der Hauptstadt Sardinien. Sollten Sie einen Tag für den Besuch von Cagliari geplant haben, ist die kleine Stadtruote sehr nützlich. Sollten Sie jedoch ein bißchen mehr Zeit haben, währe nach noch die Bastionen, die Strände von Quartu Sant’Elena, zu besuchen und die tradtionellen Feste mit zuerleben. Und kurz bevor Sie wieder fortfahren vielleicht noch einen Sprung, in die Shopping Straßen, um noch eine kleine Erinnereung oder ein kleines Geschenk zu erstehen.

Olbia – Eine Stadt, die auf eine gewisse Weise eine doppelte Seele besitzt. Auf der einen Seite finden Sie die geschichtlichen Reichtümer und Schönheiten, wie zum Beispiel die Nuraghen, den historische Stadtkern, das Gigantengrab. Und nachdem Sie diese besucht haben, könnten Sie den Abend in einem der vielen Abendlokalen verbringen und das Nachtlebens in Olbia genießen.

Porto Torres – Auch in diesem Fall hat der Besucher die Möglichkeit zwei unterschiedliche Arten von Urlaub zu erleben. Es gibt die Strände von Porto Torres unter den berühmtesten und verdienterweise bekanntesten Sardiniens und nur so zum Beispiel könnte man den Strand von Balai erwähnen. Hinzu kommt, das dieser Ort noch viele andere Dinge zum ansehen bieten kann, während einer Reise in diese Gegend.

Golfo Aranci – Ein Reiseziel vor allem, wenn ihre Idee vom Urlaub, Meer, Sonne Entspannung und Wasser- Sport ist. Seine Strände stehen in nichts den anderen Stränden in Sardinien nach, die Tauchgänge auf der Insel Tavolara, machen auch die anspruchsvollsten Taucher glücklich, es gibt aber auch verschiedene Möglichkeiten zum Wandern.

Arbatax – Die letzte Empfehlung für einen Urlaub in Sardinien ist Arbatax: auch hier gäbe es unterschiedliche Dinge zu sehen, und Strände wie die der Cala Luna und der Cala Moresca, werden es sie nicht bereuen lassen, diese Wahl getroffen zu haben.

Das sind einiger unserer Ratschläge, wo Sie während ihres Urlaubes auf Sardinien hinfahren können. Haben Sie einbestimmtes Ziel ausgesucht, oder haben Sie sich dafür entschieden eine kleine Tour zu machen? In beiden Fällen, bleibt Ihnen nichts weiter zu tun, als ihre Fähre zu buchen.

 

Quellbild: Flickr.com/photos/fotoraffo

Verwandte artikel