Wo man tauchen gehen kann, während eines Urlaubes in Santa Teresa di Gallura

DImmersionen-heilige-Teresa-von-galluraie Veteranen des diving werden es nicht bereuen, dieses Ziel für ihren Urlaub gewählt zu haben. Gleiches gilt jedoch auch für die Anfänger , die sich dafür entschieden haben, ihre Taucherfahrungen, in den Meeresgründen dieses Teils von Sardinien zu machen. Solange Sie wissen, welches die besten Punkte sind, um herrliche Tauchgänge in Santa Teresa di Gallura zu machen.

Man beginnt mit dem Gebiet, etwas unterhalb von Capo Testa: hier zeichnet sich der Meeresgrund durch große Granitmassen aus, und einer einzigartigen Unterwasserfauna. Insbesondere sind Monte Regalo und Secca del Diavolo zu entdecken. Das wasser in diesem gebiet ist immer besonders frisch, dank des Effektes der Straße von Bonifacio.

Es sind grade diese Strömmungen, die dazubeitreagen, dass sich hier eine üppige Unterwasserwelt entfalten kann, sie stellt eine der Hauptattraktionen, der Tauchgänge von Capo Testa dar: in den Gewässern von Monte Regalo und Secca del Diavolo wuchern Kolonien von roten Korallen und Kolonien von roten und gelben Gorgonien.Farbige Tauchgänge auch durch die Anwesenheit von schwarzen Korallen. Hier können Sie auch große Exemplare von Lanusten antreffen.

Von Santa Teresa di Gallura erreicht man sehr leicht die berühmte Secca von Lavezzi, die sich inmitten der Straße von Bonifacio befindet, in französischen Gewässern. Dieses Meeresschutzgebiet, ist vor allem für die Unterwasserartenvielfalt bekannt, insbesonder für den Zackenbarch, es ist die Stadt, des Zackenbarches, wie diese gegend zum tauchen auch genannt wird. Außer den Sägebärchen, können Sie noch weitere Begegnungen machen, wie die mit den roten Gorgonien und sesshaften Fischschwärmen.

Ob Sie nun am Anfang stehen, oder schon Experten sind, die Tauchgänge in Santa Teresa di Gallura ermöglichen es ihnen die Schönheiten, des Meeresgrundes zwischen Sardinien und Bonifacio zu bewundern. Es gibt in Santa Teresa di Gallura verschiedene diving center in denen man noch einige Stunden nehmen kann um die verschiedene Tauchtechniken zu vertiefen. Alles sehr gute Gründe, um die ganze Ausrüstung vorzubereiten und gleich eine Reise auf einen der Fähren nach Sardinien zu buchen.

Verwandte artikel