Golfo Aranci: der Strand von Sos Aranzos

Strand-sos-Aranzos-Golf-AranciDer Strand von Sos Aranzos, in Golfo Aranci, kann ohne Übertreibung, als der schönste entlang der südlichen Küste, dieses Ortes Sardiniens, bezeichnet werden. Die Gründe sind leicht durchschaubar, wenn man den Strand und seine Eigenschaften kennt. Der von Sos Aranzos ist ein relativ kleiner Strand und grade deshalb noch viel wervoller und besonders anzusehen. Der Strand setzt sich aus weißem, feinem Sand zusammen. Hier und da tauchen kleine Grantitfelsen auf. Das Meer, unnötig es zu erwähnen, würde jede Postkarte stolz machen, genauso wie man es sich von Sardinien erwartet.

Der Strand ist eingeschlossen von zwei Felsen bedeckt mit der typischen dichten und grünen mediterranen Macchia. Nicht aus reinem Zufall, taucht der Strand von Sos Aranzos unter den schönsten Stränden des Golfes von Aranci auf. Von dem Strand aus genießt man auch einen herrlichen Blick, auf die gegenüberliegende Insel von Tavolara, die besonders interessant, für die Taucher ist und auf das Kap von Capo Figari. Ausgestattet mit einigen Dienstleistungen, ist Sos Aranzos in den Sommermonaten immer überfüllt.

Um zu dem Strand von Sos Aranzos zu gelangen, nimmt man die Provinsstraße 82 von Golfo Aranci nach Olbia, die Deviation befindet sich ungefähr sieben Kilometer nach Golfo Aranci und ungefähr nach acht Kilometern von Olbia. Schon entlang dieser Fahrt, ist es möglich, den Küstenabschnitt zu sehen, Capo Figaro und die Insel Tavolara. Nach gut einem Kilometer muss man links abbiegen, nach einer kurzen und steilen Abfahrt ist man letztendlich an der Küste angekommen.

Würde es auch Sie interessieren, den Strand von Sos Aranzos, in Golfo Aranci zu besuchen? Dann müssen Sie nichts weiter tun, als ihre Reise an diesen Ort zu organisieren. Und vor allem bei Zeiten, einen Platz auf der Fähren nach Sardinien buchen, so können Sie von den Angeboten, die zur Verfügung stehen gebrauch machen.

 

Quellbild: it.wikipedia.org

Verwandte artikel