Der Stand von Geremeas: ein kleines Juwel im Golf von Cagliari

Geremeas-StrandSie haben die sardische Hauptstad zu ihrem Ziel für den Urlaub in Sardinien auserkohren. Ein Urlaub, den man nicht als solches betrachten kann, wenn man sich nicht auch auf dem Strandsand austrecken kann und Sonne und Meer genießt. Da her ist es ganz normal, dass Sie sich fragen, wo man in Cagliari ans Meer gehen kann. Und unter den vielen Möglichkeiten dies es gibt, gibt es ein authentisches Juwel, im Golf von Cagliari: die Sprache ist von dem Strand von Geremeas.

Um genauer zu sein, ist es präziser, wenn man von den Stränden im Plural spricht. Da die Küste des Ortes von Geremeas durch die Anwesenheit von vier Stränden charakteresiert wird. Von Cagliari kommen trifft man zuerts auf Mari Pintau, Kala ‘e Moru, Marongiu und dann auf Baccu Mandara.

Mari Pintau – Das ist der erste Strand von Geremeas auf den man trifft wenn man aus Cagliari kommt. Mari Pintau, dieser Name bedeutet “bemaltes Meer”, er ist ein oleine Strand mit lauter kleinen Steinchen. Das Meereswasser ist schlichtweg spektakulär. Der Meeregund ist flach, und im Rücken des Strandes befinden sich einige Bäume unter denen man während der wärmsten Stunden des Tages Abkühlung findet, somit ist Mari Pintau ideal auch für Kinder.

Kala ‘e Moru – Auch hier befinden Sie sich vor einem kristallklarem Meer, mit flachen Meeresgrund. Aber Kala ‘e Moru, anders wie am Strand von Mari Pintau, besteht aus groben Sand. Es handelt sich um einen gut ausgestatteten Strand, an dem es eine ganze Reihe an Dienstleistungen gibt.

Marongiu – Es handelt sich um einen sehr beliebten Strand in der Ortschaft von Geremeas und im allgemeinen in der Provinz von Cagliari. Einen Beliebtheit, die er sich verdient, schaut man sich den weißen und feinen Sandstrand an, dem Azurfarbenden Wasser, und den sandigen nicht besonders tiefen Meeregrund. Ein großer Strand, der sehr gut besucht ist.

Baccu Madara – Feiner weißer Sandstrand, für diesen nicht sehr großen Strand, mit snadigen und flachen Meeregrund.

Um die Strände von Geremeas von Cagliari aus zu erreichen, reicht es auf die SP17 zu fahren, in Richtung Villasimius: entlang der Straße, gibt es für jeden einzelnen Strand ein Hinweisschild.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/cristianocani

Verwandte artikel