Sommer 2016 auf dem Strand des Poetto: 5 Gründe warum man dort hin sollte

poetto-Sommer-2016Probieren Sie mal einen der Cagliaritaner zu fragen, wo man in Cagliari ans Meer gehen sollte. Die Vorschläge könnten variieren. Einer wird jedoch immer dabei sein: und zwar der Strand des Poetto, der Lieblingsstrand der Einwohner der sardischen Hauptstadt.

Verbringen auch Sie hier ihren Sommer? Dann sollte Sie wissen, dass es mindesten 5 sehr gute Gründe gibt, um diesen Strand des Poetto zu besuchen.

  1. Toiletten und Duschen. Auf dem Strand des Poetto fehlt es nicht an sanitären Einrichtungen, aber für den Sommer 2016 sind noch mehr vorgesehen: es wird noch mehr Duschen und öffentliche Toiletten entlang des ganzen Strandes geben. geben.
  2. Mehr Sauberkeit. In den vergangenen Jahren, hat die Initiative gute Resultate hervorgebracht, warum sollte man diese Erfahrung also nicht auch im Jahr 2016 wiederholen? Es werden mehr Kontrollen durch die Gemeindepolizei, in zivil, durchgeführt: Geldbußen in Höhe bis zu 200,00 Euro, wer seinen Abfall am Strand „ vergißt“.
  3. Neuer Bodenbelag und Parkplätze. Im Jahr 2015 wurde eine neue Strandpromenade angelegt, die zu herrlichen Spaziergängen entlang des Meeresufers einladen ( nicht das es vorher nicht auch schön war). Außerdem wurden neue Parkplätze in Strandnähe realisiert, so kommt man noch viel leichter hin.
  4. Höhere Frequenz der öffentlichen Verkehrsmittel. Nach einem Jahr Arbeit haben Sie nicht die geringste Lust, das Auto zu benutzen, um ans Meer zu fahren? Kein Problem, es gibt eine größere Anzahl an öffentlichen Verkehrsmitteln die zum Strand des Poetto fahren und es werden auch neue Linien der Nachtbusse aktiv sein.

Wi-fi Gratis auf dem ganzen Strand. Und zur Krönung für alle Urlauber, die sich zum Strand des Poetto während ihres Urlaubes in Cagliari, begeben: auf dem ganzen Strand, steht Wi-fi gratis zur Verfügung, für alle die es nicht schaffen ohne Handy oder Tablet auszukommen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/trinks87

Verwandte artikel