Die 6 schönsten Strände der Asinara

asinara-Strände Wie Sie zur Asinara kommen, wissen Sie schon. Da sie ihren Urlaub in Porto Torres, verbringen, möchten Sie keine Einwände hören: Sie werden nicht wieder nach Hause fahren, wenn Sie nicht die schönsten Strände der Insel Asinara gesehen haben, die sich genau dort in der Nähe befindet, nur auf kurzer Distanz von der Küste entfernt.

Siech diese sechs Strände nicht anzusehen, ist ein wahres Vergehen.

  1. Cala d’Arena. Nach der Meinung einiger, ist das der schönste Strand der Insel. Er wird überschatten von einem aragonesischem Turm aus dem Jahr 1660. Der Strandsand ist schneeweiß und das Wasser ist kristallklar.
  2. Cala Sant’Andrea. Sowie die Cala d’Arena, ist es ein weißer Sandstrand, umgeben von einem türkisfarbenden Meer. Aufgrund seines naturalistischen Wertes, kann die Cala Sant’Andrea nur in Begleitung eines Führers des Naturschutzparkes Asinara erfolgen.
  3. Cala Sabina. Dieser befindet sich im östlichsten Teil der Insel. Es ist einer der wenigen Strände auf der Asinara, an dem Baden erlaubt ist: es lohnt sich wirklich.
  4. Cala Trabuccato. Herrliches Meer, kleine Hügel bedeckt mit der typischen mediterranen Macchia, ein vielfältiges und buntgemischtes Unterwasserleben: das ist Cala Trabuccato, in der Nähe des aragonesischen Turmes. An diesen Strand ist Baden verboten, es ist aber möglich begleitet, von autorisierten Personen und einem genehmigten Boot, die jeweiligen Stränden der Inseln zu besuchen.
  5. Cala Reale. Von hier aus, starten die meisten Ausflüge, die Sie auf die Entdeckungstour über die verschiedenen Pfade führt, um die Insel der Asinara zu entdecken und den Meeresgrund voller Leben.
  6. Cala d’Oliva. Man erreicht ihn, indem man die Bucht Cala Trabuccato wieder hinaufgeht. In der Bucht von Cala d’Oliva befindet sich ein ganz kleiner Hafen hier gehen die Boote vor Anker, die aus Stintino und Porto Torres, kommen. Hier befinden sich zwei herrliche Strände: einer südlich der Felsen und der andere im Norden.

Für weitere Informationen zu den schönsten Stränden der Asinara und wie man Sie besuchen kann, können Sie die offizielle Internetseite des Nationalparkes der Asinara Parcoasinara.org, besuchen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/8810882@N03

Verwandte artikel