Wie man von Sardinien nach Korsika kommt

von Sardinien nach KorsikaSie haben das Glück, an einem herrlichen Ort, wie es Sardinien einer ist, zu leben. Oder Sie sind dabei sich einen Urlaub an der Nordküste dieser Insel zu gönnen (und auch das ist schon ein schönes Glück). Hier auf der anderen Seite der Straße von Bonifacio, befindet sich eine weitere besonders schöne Insel, die es sich lohnt, zu besuchen. Aber Sie wissen nicht, wie man von Sardinien nach Korsika gelangt.

 

Santa Teresa di Gallura

Das ist ihre erste Etappe, um von Sardinien nach Korsika zu gelangen. Santa Teresa di Gallura befindet sich, auf die Straße von Bonifacio blickend, an der Nordküste Sardiniens. Um von nach Santa Tersa di Gallura zu gelangen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Flugzeug: Der nächstgelegende Flughafen befindet sich in Olbia. Einmal im Flughafen angekommen, können Sie ein Auto mieten, einen Bus nehmen, der Olbia mit Santa Teresa di Gallura verbindet (weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde von Olbia, Comune.olbia.ss.it).
  • Auto. Auch in diesem Fall, ist der beste Ausgangspunkt, Olbia, nehmen Sie zuerst die Staatsstraße 125 und dann die Staatsstraße 133. Sollten Sie stattdessen von Porto Torres kommen, können Sie Santa Teresa di Gallura erreichen, indem Sie die Staatsstraße 131 nehmen und dann die Provinzstraße 90.

 

Sich auf eine Fähre einschiffen

Sind Sie erst einmal an diesen Ort, an der Nordküste Sardiniens angelangt, müssen Sie sich, um nach Korsika zu gelangen, auf einen der Fähren, die von Santa Teresa di Gallura abfahren, in Richtung Bonifacio, einschiffen. Sollten Sie sich entschieden haben, das Auto oder auch Motorrad mit zunehmen, können Sie auch diese einschiffen.

 

Haben Sie gesehen wie man von Sardinien nach Korsika kommt? Nun bleibt ihnen nichts weiter zu tun, als ihren Uralub zu oragnisieren.

Bildquelle: Flickr.com/photos/artq55

Verwandte artikel