Golfo Aranci: die schönsten Strände, die man sehen sollte

Golf-Aranci-Strände-mehr-schönEine Klassifizierung aufzustellen ist schierig, der Küstenabschnitt in dieser Gegend fürchtet keinen Vergleich in Sachen Naturschönheit, Helligkeit des Sandes, und der Klarheit des Wassers. Trotz der Zeit, die man im Urlaub zu Verfügung hat, muß sie doch gut genutzt werden. Konzentrieren wir uns auf das was die schönsten Strände des Golfo Aranci bedeuten.

Spiaggia Bianca – Es geht hier nicht nur, um einen der schönsten Strände des Golfes Aranci sondern um einen der schönsten in ganz Sardinien. Ein kleine Bucht, mit nicht besonders tiefem Wasser, deren Charakteristik die Ruhe, der schneeweiße Strand und das kristallklare Wasser sind. Die Dünen dieses Strandes sind noch schöner durch das Grün der typischen mediterranen Macchia.

Baia Caddinas – Im östlichen Teil des Golfo Aranci, der Strand befindet sich direkt im Zentrum der gleichnamigen Bucht. Er ist in zwei Hälften geteilt, die eine ausgestattet und die andere frei. Die eine Hälfte ist für alle die, die Entspannung und Ruhe suchen und für die begeisterten von Kanufahrten und Windsurf ( am Strand, kann man sich auch die dazugehörige Ausrüstung ausleihen).

Cala Sabina – Ein feiner, weißer Sandstrand, von einem Farbton, machmal schon fast ins Grau geht. An einigen Punkten des Strandes wechseln sich Felsen mit kleinen Steinchen ab. Er ist von einer dichten Vegetation umgeben, die an einigen Stellen Schutz und Abkühlung bieten, besonders in den wärmsten Stunden des Tages.

Cala Sassari – Ein sehr großer Strand, der hauptsächlich aus weißem Sand besteht, es gibt aber auch Abschnitte mit etwas großeren Sandkörnern. Die Bucht wir von Felsen eingerahmt, auf denen die mediterrande Macchia wächst. Nicht weit entfernt, befindet sich die Insel Tavolara Tauchziel vieler Begeisterter.

Sos Aranzos – Kleiner Strand mit hellem Sand, blaues und wenig tiefes Meer. Unter den schönsten, entlang der Küste, vom Golfo Aranci, noch schöner durch das Spektakel, des Anblicks der Insel von Tavolara, vom Kap Capo Figari und der Insel Figarolo.

Wenn man von Dingen spricht, die man in Golfo Aranci sehen kann, könnte es auch eine nette Idee sein, eine Art von Tour, der schönsten Strände zu machen. Aber nicht, bevor Sie nicht einen Platz auf den vielen Fähren nach Sardinien gebucht haben.

 

Quellbild: commons.wikimedia.org

Verwandte artikel