Cala Moresca in Arbatax: das Beste vom Meer in Sardinien

cala-moresca-arbataxDas Meer in Sardinien, ist auf der ganzen Welt berühmt. Für sein klares Wasser, die unvergeßlichen Strände, und für die unberührte Natur. Unter allen diesen Stränden befindet sich eine im besonderen, die sehr bekannt ist, (und heiß begehrt ist) unter denen die während des Urlaubes das Meer und die Entspannung suchen: es ist die Cala Moresca, in Arbatax.

Cala Moresca befindet sich, wie schon gesagt, inder Ortschaft Arbatax, in der Gemeinde von Tortolì (in der Nähe der genauso bekannten Roten Felsen). Unter den schönsten, die die Ostküste Sardiniens ihren Besuchern bieten kann. Mit seinem Meer in Farbschattierungen die von azurblau zu türkisblau übergehen, einem Meeresboden, aus Sand und Kies, Felsen die den Strand umarmen. Wer solch ein Urlaubsziel sucht, der muss nichts weiter tun, als diesen Strand zu erreichen, in der Cala Moresca.

Der Name dieses Strandes stammt von den Sarazenen, die mit ihren Überfällen diese Gegend unsicher machten.

Cala Moresca ist auch ein Strand, der jeglichen Service anbieten kann, damit sich die Badegäste wohlfühlen (immer im Verhältnis zur Größe des Strandes, der klein ist): den Besuchern stehen Bars, ein großer Parkplatz und Gaststättenbetrieb zur Verfügung.

Letzendlich, erreicht man die Cala Moresca besonders gut. Nach dem Sie in Arbatax an Land gegangen sind, von einem der vielen Fähren nach Sardinien, fährt man auf die Staatsstraße 125 und folgt den Straßenschildern in Richtung Cala Moresca: man erreicht den Strand über eine Zementtreppe.

 

Bildquelle: flickr.com/photos/redline

Verwandte artikel