Cala d’Arena: einen Sprung an den spektakulären rosa Strand der Asinara

cala-arena-asinaraEs ist eine der schönsten Inseln in Sardiniens. Es ist daher schwer vorstellbar, dass sich dieser strand mit dem roas Sand woanders befinden könnte. Er befindet sic han der südlichsten Spitze der Insel, Asinara. Hier öffnet sich die Cala d’Arena.

Der Strand – Cala d’Arena ist auch mit dem Spitznamen bekannt, Rosa Strand. Das Motiv, wie schon erwähnt, ist die besondere Farbe des Strandes, so hell, dass er an einigen Stellen, rosa Schattierungen annimmt. Die Farbe des Meeres ist von einem intensiven Azurblau, während der Strand von der mediterranen Macchia umgeben ist.

Die Schildkröten – Cala d’Arena unterliegt einem strengen Naturschutz. Bis vor einigen Jahrzehnetn, legten die Schildkröten Caretta caretta hier ihre Eier ab.

Der Turm und der Leuchtturm– Im Rücken des Strandes erhebt sich ein Küstenturm, erbaut im siebzehnten Jahrhundert. Etwas weiter nördlich der Bucht erhebt sich der Leuchtturm von Punta Scorno, der auch den südlichsten Punkt der Insel Asinara markiert.

Wie man hinkommt – Man muß sich an die Parkbehörde wenden, einzigen Verwalter die Besuche auf der Insel der Asinara genehmigen und führen, mittels Bootstouren vom Land aus. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite von Parcoasinara.org.

Nach der Meinung viele, hat die Buch, Cala d’Arena den schönsten Strand der Insel Asinara. Um sich dessen sicher zu sein, bleibt nur eines zu tun: eine Fähre nach Porto Torres zu buchen und den Rosa Strand besuchen und bewundern.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/8810882@N03

Verwandte artikel