Cagliari: die Einkaufsstrassen, für ihre Mitbringsel aus dem Urlaub

Sie haben siCagliari: die Einkaufsstrassench dafür entschiden einen Urlaub in der Hauptstadt Sardiniens zu verbringen und können es kaum abwarten loszufahren. Kein Wunder, diese Stadt bietet ihren Besuchern besonders viel zum ansehen. Aber was währe das für ein Urlaub, wenn man sich oder seinen Freunden kein Souvenier mitbringt. So werden nun einige Einkaufsstrassen in Cagliari genannt, Orte, an denen Sie einkaufen gehen können.

Via Giuseppe Garibaldi – Diese Straße schlängelt sich entlang des Herzens vom Viertel Villanova, sie beginnt von der Piazza della Costituzione und geht bis zur Piazza Garibaldi.

Via Giuseppe Manno – Diese Straße befindet sich zwischen Piazza Yenne und Piazza Martiri, in dieser Straße haben die Besucher eine große Auswahl, um ihre Einkäufe zu tätigen: hier finden Sie von der exklusivsten Boutique bis zu den günstigsten Geschäften einfach alles es gibt zudem auch Literatur- Caffès (diese befinden sich im Nahen Viertel von Marina).

Via Alghero – Diese befindet sich zwischen der schon erwähnten Via Garibaldi und der Piazza Repubblica. Wer den letzten Trend in Sachen Mode sucht und Markenartikel, ist hier in der Via Alghero genau richtig: hier befinden sich vor allem Bekleidungsgeschäfte sowohl für Frauen als auch für Männer, es handel sich hierbei, um eine der exklusivsten Straßen der Stadt.

Via Paoli – Sie ist mehr als eine Straße, könnte man von der Via Paoli sagen, man könnte meinen, es währe ein Einkaufszentrum unter offenem Himmel: auf dem Bürgersteig entlangschländernd, kommt man an Geschäften jeglicher Art vorbei, vorbei an Juwelieren, Bekleidungsgeschäften, von der Boutique zu den Schuhgeschäften, von der Eisdiele zur Bar. Die Via Paoli befindet sich zwischen der Piazza Garibaldi und der Piazza San Benedetto.

Via Dante Alighieri – Vom Ende der Viale Cimitero bis Piazza Giovanni XXIII befindet sich einer der kommerziellsten Straßen der Stadt Cagliari. Auch hier gibt es Geschäfte jeglicher Art, von den günstigsten zu den prestigeträchtigsten Boutiquen.

Via Sidney Sonnino – Von Viale Colombo bis Piazza Garibaldi, hierbei handelt es sich um eine der wichtigsten Arterien der Stadt, und somit ist es ganz normal, dass sich hier eine der besten und auf keinen Fall zu verpassenden Punkte und zum shoppen gehen befindet.

Via Roma – Im Herzen des historischen Stadtkerns, befindet sich diese Straße, im Bereich kurz vor dem Hafen von Cagliari. Inmitten der antiken Gebäude und der Bogengänge, befinden sich verschiedene Geschäfte. Dieses Gebiet der Stadt gehört zu den angesehensten.

Nun da Sie wissen, wo man in Cagliari einkaufen gehen kann, können Sie in den Urlaub fahren, mit der Gewisseheit, dass Sie nicht wieder nach hause fahren, ohne ein Erinnerungsstück oder einem Geschenk. Daher sollten Sie sich beeilen, um eine Fähre zu buchen, die Sie nach Sardinien bringt, um so von den Angeboten, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, Gebrauch machen zu können.

 

Bildquelle: flickr.com/photos/viajor

Verwandte artikel