Ausflüge vom Golfo Aranci: Routen für ihren Urlaub

Das MeeBaum-Exkursionsgolf-Oranger, die Sonne und die Strände zählen sicherlich zu den Hauptintressenspunkten, dieses Ortes in Sardinien. Aber sicherlich nicht die einzigen, die Ausflüge, gehören zu den Aktivitäten, die man im Golfo Aranci unternehmen kann: Routen, die es allesamt zu entdecken gilt, auf der Kippe zwischen den Orten am Meer und denen die sich im Landesinnerem.

 

La Maddalena

Die Insel der Maddalena gehört sicherlich zu einen der schönsten Ausflüge die es möglich sind am Golfo Aranci, zu machen. Eine Empfehlung ist es, die Route genau in dem Hafen, des gleichnamigen Städtchen, La Maddalena, beginnen zu lassen. Von hier aus geht es dann über die Strecken und Pfade die in den höhreren Teil der Insel führen.

Ein Ausflug der jeden Anspruch entgegenkommt: es geht von den historisch, kulturellen Schönheiten im historischem Zentrum des Städtchens La Maddalena zu den atemberaubenden Panoramaausblicken, die man vom höchten Punkt der Insel hat, bis hin zu dem Genuß eines herrlichen Bads, an einem der vielen Strände dieser Insel.

 

Caprera

Eine weitere Insel die zum Archipel der Maddalena gehört. Caprera bietet seinen Besuchern ein sehr abwechslungsreiches Schauspiel: eine Küste mit unzähligen kleinen und großen sandigen Buchten, und Felsen die steil ins Meer fallen, während es im Landesinneren zahlreiche Wälder gibt, ins besondere Pinienwälder. Wenn Sie dann schon mal dort sind, können Sie auch gleich einmal das Haus von Garibaldi besuchen gehen.

 

Capo Figari

Dieser Ausflug, wird allen denen empfohlen, die wirklich tief in die Natur derInsel La Maddalena eintauchen möchten. Wie zum Beispiel in den sogenannten “Canyon der Muffluns”, hier ist es möglich ebend diese Tire zu sehen. Wer sich hier in diesem gebiet aufhält, kann es auch nicht versäumen, il Vecchio semaforo ( die alte Ampel) zu besichtigen: das ist der Name einer antiken Terrase einer antiken Festung, von der man aus mit dem Blick über die ganze Küste von der La Maddalena schweifen kann.

 

San Pantaleo

Ein oleine aber faszinierendes Dorf, das sich von in den Felsen einer Granitformation befindet: nicht umsonst ist dieser Ort für seine Schönheit auch mit dem Kosenamen “ die sarischen dolomiten” bekannt. Oltre che per la sua collocazione San Pantaleo ist nicht nur für seine Position bekannt, sondern auch für den Wein und den typischen gastronomischen Produkten.

 

Tempio

Auch unter dem Namen,“Stadt aus Stein” bekannt, aufgrund seiner besonderen Architektur: ein Spaziergang inmitten der kleinen Gassen des historischen Stadtkerns, von Tempio ermöglicht es ihnen die ganz besonders eindrucksvolle Atmosphäre zu spüren, die es hier vor Ort gibt.

 

Luras

Immer im Herzen der Gallura: Luras befindet sich ganz in der Nähe von Tempio, man sollte es nicht verpassen, dass archäologische Museum zu besuchen.

 

Costa Smeralda

Die berühmteste Küste des Mittelmeeres, Urlaubsziel vieler berühmter und bekannter Menschen: was man unbedingt nicht versäumen sollte, ist einen Spaziergang entlang der Panoramastraße von Porto Cervo nach Cala di Volpe, zu machen.

 

An Ideen für Ausflüge um den Golfo Aranci fehlt es nicht: es bleibt Ihnen somit nichts weiter zu tun, als ihre Fähre nach Sardinien zu buchen.

 

Bildquelle: flickr.com/photos/hansziel

Verwandte artikel