5 Gründe um die Asinara zu besuchen: Was man sieht und was man machen kan

Was-do-asinara

Sie sind auf Urlaub in Porto Torres. Wie es ihnen viele wahrscheinlich empfohlen haben, die Asinara besuchen, ist eine obligatorische Etappe, dieser Reise. Auch weil Sie gleich in der Nähe ist, es braucht wenig um sie zu erreichen. Sie haben sich überzeugen lassen, oder? Jetzt müssen Sie nur noch wissen, was es auf der Asinara zu sehen gibt.

Um dieses Urlaubsziel zu besuchen, das zu gutem Recht in die Liste der schönsten Inseln Sardiniens gehört, gibt es (mindestens) 5 sehr gute Gründe.

  1. Die Strände. Sind eines der wichtigsten Motive, für das jedes Jahr Hunderte von Touristen, diese Insel besuchen kommen. Es ist unnötig zu erwähnen, das Sie herrliche Strände finden. Zwei Namen vor allen: Cala Reale und Cala d’Arena, aufzuzählen währen da auch Cala d’Oliva, Cala Sant’Andrea und Cala Sabina.
  2. Trekking. Alle Begeisterten dieses Sportes werden glücklich sein, die Asinara ausgewählt z haben. Unter den schönste Strecken gehören die des Granitpfades -Sentiero del granito-, die des Wasserpfades- il Sentiero dell’acqua- und der Pfad des weißen Esels -Sentiero dell’asino bianco-. Diese Pfade sind die beste Art, um all das zu entdecken, was es auf dieser Insel zu sehen gibt.
  3. Tauchen.Auch in diesem Falle werden die Begeisterten dieser Sportart nicht enttäuscht sein, die Asinara gewählt zu haben: das Meer hier ist sowohl an der Oberfläche schön, als auch in der Tiefe. Einige Ratschläge? Ganz sicher Cala Tumbarino, Punta Agnadda, Punta Pedra Bianca.
  4. L’asino bianco. Der weiße Esel, ist das Symbol der ganzen Insel, Sie werden ihn praktisch überall sehen. Kehren Sie nicht nach hause, ohne ein Foto von diesem friedvollen Tier gemacht zu haben.
  5. Was man essen sollte. Eine Reise auf die Asinara, kann man nicht als komplett bezeichnen, wenn man nicht eines der typischen Gerichte vor Ort probiert hat: Brot mit purpugia und Zwiebeln, malloreddus alla campidanese, fregola mit arselle, panadas.

Das sind die fünf Dinge, die Sie auf jeden Fall sehen sollten, während eines Ausfluges auf der Asinara. Und bevor Sie losfahren, wird es nützlich sein:

  • Zu wissen, wie man auf die Asinara kommt
  • Sich die offizielle Seite des Nationalparks der Asinara notieren.

Bildquelle:Flickr.com/photos/8810882@N03

Verwandte artikel