Fähren ab Civitavecchia: Informationen und Verbindungen nach Sardinien

Der Hafen von Civitavecchia ist einer der wichtigsten Häfen Italiens für Fähren nach Sardinien. Er liegt zentral und ist leicht mit dem Auto, Zug oder Bus zu erreichen. Vom Hafen Civitavecchia fahren täglich mehrere Schiffe nach Sardinien, insbesondere in die Häfen Olbia, Arbatax, Cagliari und Porto Torres.

Zu den wichtigsten Fährgesellschaften gehören zum Beispiel Sardinia Ferries, Tirrenia und GNV. Die Häufigkeit der Überfahrten variiert je nach Jahreszeit (häufiger im Frühling und Sommer und weniger oft im Herbst und Winter), aber mindestens eine Verbindung von Civitavecchia nach Sardinien wird täglich garantiert. In der Hochsaison geht das erste Schiff um 8.30 Uhr, das letzte um 22.30 Uhr.

Hafen von Civitavecchia

 

So können Sie Ihr Ticket vom Hafen Civitavecchia nach Sardinien kaufen

Der Online-Kauf von Fährtickets nach Sardinien ist ganz einfach: Benutzen Sie einfach unser Online-Buchungssystem, füllen Sie alle erforderlichen Felder aus, und schon sind Sie fertig. Auf einer einzigen Bildschirmseite können Sie 24 Stunden am Tag alle Fahrpläne und Tarife der verschiedenen Fährgesellschaften einsehen.

Die Tickets werden per E-Mail (zum Ausdrucken) oder per Post (mit Zuschlag) versendet. Für weitere Informationen und wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich an unser Callcenter +39 0565 960130 wenden, das von Montag bis Samstag von 9:00 bis 20:00 Uhr geöffnet ist.

Ein- und Ausschiffung von Passagieren und Autos und im Hafen Civitavecchia

Jeder Passagier, mit oder ohne Fahrzeug, muss sich innerhalb der auf dem Ticket angegebenen Zeit am Abfahrtshafen melden: in die Regel mit Fahrzeug zwei Stunden früher und ohne Fahrzeug eine Stunde früher. Beachten Sie, dass das Personal der Fährgesellschaft bei der Einschiffung, während der Reise oder zum Zeitpunkt der Ausschiffung Kontrollen durchführen kann. Passagiere müssen daher immer ihr Ticket und einen gültigen Ausweis mit sich führen.

Auf dem Schiff müssen Fahrgäste, die ein Fahrzeug fahren, dieses gemäß den Anweisungen des Bordpersonals parken. Alle eingeschifften Fahrzeuge müssen mit eingelegtem ersten Gang und angezogener Handbremse geschlossen bleiben. Bei den Schiffen, die mit seitlichem Eingang für Fußgänger ausgestattet sind, ist der Zugang zur Garage mit dem Auto nur dem Fahrer erlaubt: Die Mitfahrer müssen also mit ihrem namentlichen Check-in-Ticket die Seitentreppe benutzen. Es ist absolut verboten, während der Fahrt die Garage zu betreten.

Sollten bei der Ankunft im Zielhafen Seegang oder andere nicht von der Fährgesellschaft beinflussbare Gründe das Entladen der Fahrzeuge verhindern, wird die Ausschiffung so bald wie möglich durchgeführt.

Schifffahrtsgesellschaften vom Hafen Civitavecchia nach Sardinien

Die wichtigsten Fährunternehmen vom Hafen Civitavecchia nach Sardinien sind:

  • Sardinia Ferries;
  • Tirrenia;
  • GNV;
  • Moby;
  • Saremar.

Wie man den Hafen von Civitavecchia erreicht

Der Hafen von Civitavecchia ist gut angebunden und von ganz Italien aus mit Auto, Bahn, Bus oder Flugzeug leicht erreichbar.

Wie man mit dem Auto zum Hafen von Civitavecchia gelangt

Der Hafen von Civitavecchia ist mit dem Auto leicht erreichbar über:

  • Autobahn A12 Rom – Civitavecchia;
  • Staatsstraße SS 1 Via Aurelia;
  • Staatsstraße SS 675 Umbro-Laziale;
  • Staatsstraße SS 698 des Hafens von Civitavecchia.

Wie man mit dem Zug zum Hafen von Civitavecchia kommt

Bei der Anreise mit dem Zug, kommen Sie in der Nähe des Südeingangs des Hafens an. Sie müssen die Zuglinie FL5 Roma Termini – Civitavecchia nehmen, die mit den Hauptmetrostationen Roms verbunden ist. Vom Bahnhof aus können Sie bequem mit Shuttlebussen die Seestation erreichen.

Wie man den Hafen von Civitavecchia mit dem Bus erreicht

Busse des Unternehmens Argo fahren alle 20 Minuten vom Bahnhofsvorplatz ab und benötigen weniger als 10 Minuten zum Ziel. Das Ticket kostet ca. 2 Euro (inklusive Gepäck) und kann am Kiosk oder an der Bahnhofsbar gekauft werden.

Wie man bei Anreise mit dem Flugzeug zum Hafen von Civitavecchia gelangt

Bei der Anreise mit dem Flugzeug ist es hilfreich zu wissen, dass der Hafen von Civitavecchia gut mit den internationalen Flughäfen Ciampino und Fiumicino verbunden ist: Nach Ihrer Ankunft am Flughafen, müssen Sie zum Bahnhof Roma Termini und von dort mit dem Zug weiter zum Hafen fahren.

Die Adresse des Hafens von Civitavecchia

Die Anschrift des Hafens Civitavecchia ist Molo Vespucci, 00053 Civitavecchia (RM).

Parkplätze für Autos

Der Hafen von Civitavecchia bietet drei kostenpflichtige Parkplätze an:

  • Bramante: Er befindet sich im historischen Hafen und ist von 06:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.
  • Cruise: Ein Parkplatz nur für Touristen, er befindet sich in der Einkaufszone und ist von 6:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.
  • Nord: Dieser Parkplatz, in der Nähe des nördlichen Hafentors gelegen, ist ausschließlich für Passagiere der Fähren bestimmt und den ganzen Tag geöffnet.

Hafendienstleistungen

Innerhalb des Anlaufhafens finden Sie auch einen bequemen Shuttle-Service, der im 15-Minuten-Takt fährt. Mit diesem kostenlosen Service sind die Anlegestellen leicht zu erreichen.

Ihr Gepäck können Sie in einer der Gepäckaufbewahrungsstellen abgeben, in der Nähe des Platzes Largo della Pace, nahe dem Varco Fortezza und im Bahnhof von Civitavecchia. Auf dem Platz Largo della Pace und im Varco Vespucci gibt es auch zwei Infopoints, wo Sie alle wichtigen Informationen über den Hafen erhalten.

Die Geschichte des Hafens

Der Hafen von Civitavecchia, der im Jahr 108 n. Chr. von Kaiser Trajan gegründet worden ist, ist seit der Antike als Hafen Roms und als Knotenpunkt für den Handel zwischen den Völkern des „Mare Nostrum“, des Mittelmeers, bekannt. Der Hafen und die Stadt entwickelten sich zusammen, weil der Kaiser diese weiteren Hafenanlagen zusätzlich zu denen, die durch seine Erweiterung der Tibermündung entstanden waren, schaffen wollte.

Le tratte attive dal porto